Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

27. März 2017
SPD Kreistagsfraktion

Kreistag beschließt Entlastung der Kommunen

Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion

Der Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises hat auf Vorschlag der SPD-Kreistagsfraktion gestern beschlossen, die Rückerstattung des LVR aus der Auflösung einer Rückstellung in Höhe von 6,62 Millionen Euro vollständig an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden weiterzuleiten.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat in den zurückliegenden Jahren aufgrund einer Klage der Stadt Köln eine Rückstellung bilden müssen. Es ging dabei um die Zuständigkeit für die Kosten der sog. Integrationshelfer in Schulen und Kindertageseinrichtungen im Rheinland.

[mehr ...]

MELDUNG:

24. März 2017
SPD-Kreistagsfraktion

Kreistag beschließt Entlastung der Kommunen

Der Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises hat auf Vorschlag der SPD-Kreistagsfraktion gestern beschlossen, die Rückerstattung des LVR aus der Auflösung einer Rückstellung in Höhe von 6,62 Millionen Euro vollständig an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden weiterzuleiten.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat in den zurückliegenden Jahren aufgrund einer Klage der Stadt Köln eine Rückstellung bilden müssen. Es ging dabei um die Zuständigkeit für die Kosten der sog. Integrationshelfer in Schulen und Kindertageseinrichtungen im Rheinland.

[mehr ...]

MELDUNG:

23. März 2017

Witzheldener zu Besuch im Landtag

Helene Hammelrath, vorne rechts,  mit der Besuchergruppe aus Witzhelden. Foto: Anna Wohlt

Die letzten Monate der aktuellen Legislaturperiode wollte eine Gruppe von interessierten Witzheldener Bürgerinnen und Bürgern noch nutzen, „Ihre“ Landtagsabgeordnete, Helene Hammelrath, in Düsseldorf zu besuchen. Organisiert durch die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Witzhelden, Yvonne Göckemeyer, machte sich eine Gruppe von 20 Bürgerinnen und Bürgern auf den Weg in die Landeshauptstadt.

Mit von der Partie war auch die SPD-Landtagskandidatin für den Nordkreis des Rheinisch-Bergischen Kreises, Heike Engels. Sie nutzte die Gelegenheit, aus erster Hand von der Arbeit einer Landtagsabgeordneten zu erfahren und ihre mögliche neue Wirkungsstätte kennen lernen.

Helene Hammelrath freute sich sehr über den Besuch der Gruppe. Sie sagte: „für mich ist die direkte Rückkopplung mit Bürgerinnen und Bürgern der wichtigste Maßstab für meine Arbeit als direkt gewählte Abgeordnete. Daher freue ich immer sehr über Besucherinnen und Besucher, die mich in Düsseldorf besuchen, um mehr über meine Arbeit im Landtag zu erfahren“.

[mehr ...]

MELDUNG:

22. März 2017

Wir kommen wieder !

20 Bürgerinnen und Bürger wurden im Landtag von Helenen Hammelrath begrüßt

Das war die einhellige Meinung der über 20 Bürgerinnen und Bürger, die durch Organisation der SPD Witzhelden den Landtag besucht haben. Nach sehr anschaulichen Informationen durch den Besuchsdienst stand eine Diskussion mit Helene Hammelrath, SPD Abgeordnete für Bergisch Gladbach und Rösrath auf dem Programm. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen wurde dann noch dem Medienhafen mit seinen teilweise futuristischen Gebäuden ein Besuch abgestattet. Alle TeilnehmerInnen freuen sich schon auf einen weiteren Besuch - dann idealerweise auf Einladung von Heike Engels, SPD-Kandidatin für den Landtagswahlkreis mit Witzhelden.

MELDUNG:

21. März 2017
SPD-Kreistagsraktion

Rückzahlung des LVR – Weiterleitung an die Kommunen

Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert, dass der Rheinisch-Bergische Kreises die Rückerstattung des LVR aus der Auflösung einer Rückstellung in Höhe von 6,62 Millionen Euro vollständig an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden weiterzuleiten.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat in den zurückliegenden Jahren aufgrund einer Klage der Stadt Köln eine Rückstellung bilden müssen. Es ging dabei um die Zuständigkeit für die Kosten der sog. Integrationshelfer in Schulen und Kindertageseinrichtungen im Rheinland.

[mehr ...]

MELDUNG:

17. März 2017

Einladung zum Frühstück mit Hannelore Kraft

Einladung zum Frühstück mit …
Hannelore Kraft
Vorsitzende der NRWSPD

Vera Werdes
Landtagskandidatin
für Bergisch Gladbach und Rösrath

Heike Engels
Landtagskandidatin für Burscheid, Leichlingen,
Odenthal, Overath, Kürten und Wermelskirchen

Mi., 22. März, 9:30 Uhr
im Foyer des Bergischen Löwen
Konrad-Adenauer-Platz, Berg. Gladbach

Hannelore Kraft 2017

PRESSEMITTEILUNG:

06. März 2017

Der Rheinisch-Bergische Kreis erhält 6,62 Millionen Euro vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) zurück

275 Millionen Euro für die Städte und Kreise im Rheinland

Jürgen Wilhelm und Helga Loepp informieren:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat in den zurückliegenden
Jahren aufgrund einer Klage der Stadt Köln eine Rückstellung bilden müssen. Es ging dabei um die Zuständigkeit für die Kosten der sog. Integrationshelfer in Schulen und Kindertageseinrichtungen im Rheinland.

Nachdem die Stadt Köln ihre Klage zurückgezogen hat, haben die Fraktionen von CDU und SPD in der Landschaftsversammlung Rheinland entschieden, den Städten und Kreisen, die mit ihren Umlagebeiträgen diese Risikovorsorge über die Landschaftsverbandsumlage mitfinanziert haben, 275 Millionen € zurück zu erstatten.

Prof. Dr. Jürgen Wilhelm (SPD) und Helga Loepp (CDU) teilen mit: „Dies bedeutet für unseren Rheinisch-Bergischen Kreis eine Rückerstattung in Höhe von 6,62 Millionen Euro.“

[mehr ...]

MELDUNG:

20. Februar 2017

MiKibU e.V. besucht den Landtag NRW

Ibrahim Yetim MdL, vorne links,  mit der MiKibU Besuchergruppe aus Bergisch Gladbach. Foto: Anna Wohlt

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Helene Hammelrath, hat eine Gruppe von 25 Mentoren des Vereins MiKibU „Migranten Kinder bekommen Unterstützung e.V.“, in Begleitung der SPD-Landtagskandidatin Vera Werdes, den Düsseldorfer Landtag besucht. Die beiden SPD-Politikerinnen sprechen damit Ihren Dank für die langjährige Tätigkeit von über 200 Mentorinnen und Mentoren aus, die an Bergisch Gladbacher Grundschulen ehrenamtlich Nachhilfeunterricht erteilen. Die Teilnehmer hatten die besondere Möglichkeit bei ihrem Besuch live eine Plenarsitzung zu erleben.

[mehr ...]

NEU AUF DER SITE:

14. Februar 2017
Einladung zum politischen Aschermittwoch

Unser Auftakt zur Landtagswahl 2017!

Unser politischer Aschermittwoch findet dieses Mal in der Kattwinkelschen Fabrik, Kattwinkelstr. 3, in Wermelskirchen statt.
Wir haben diesen Ort gewählt, weil wir in der größten Stadt des „Bananenwahlkreises“ den Auftakt zur Landtagswahl 2017 beginnen wollen. Mit Heike Engels tritt erstmals eine junge Kandidatin aus Burscheid für die Landtagswahl an. Lasst euch inspirieren und anstecken für die Wahl am 14. Mai.

Ihr Ansprechpartner:
Bodo Jakob, Am Rosenkranz 41, 51399 Burscheid
Telefon: 0 21 74 - 646 34, Mobil: 01 73 - 966 83 47
Email: bodo.jakob@spd-burscheid.de

MELDUNG:

10. Februar 2017

Der Rheinisch-Bergische Kreis profitiert von neuer Rekordmarke

Helene Hammelrath MdL

Zur Veröffentlichung des neuen Landesstraßenerhaltungsprogramms der Landesregierung erklärt die Landtagsabgeordnete Helene Hammelrath (SPD):

„Das neue Landesstraßenerhaltungsprogramm setzt erneut eine Rekordmarke. In 2017 stehen 127,5 Millionen Euro für die Reparatur des Landesstraßennetzes zur Verfügung. Damit wird die letztjährige Rekordmarke von 115,5 Millionen Euro nochmals erheblich übertroffen. Auch Gemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis profitieren vom Erhaltungsprogramm. Für Bergisch Gladbach, Rösrath, Overath, Kürten und Wermelskirchen sind nachfolgende Maßnahmen geplant:

Ort Maßnahme Länge [km] Kosten 2017 [Tsd.€]
Bergisch Gladbach L 298 Oberseelbach-Dürscheid, Fahrbahnerneuerung 4,00 1.000

Rösrath L284 Instandsetzung Sülzbrücke Lehmbach + Hoffnungsthal - 200

Overath L360 Landwehr – Lorkenhöhe, Deckensanierung 4,00 1.000

Kürten L409 zw. Laudenberg (B506) und Dhünn, Abschnitt Stauwurzel-Halzenberg 1,73 100

Wermelskirchen L409 Wermelskirchen/Overath, Instandsetzung Bachbrücken - 100

Kürten L304 Eichhof, Ersatz der Rad/Gehwegbrücke - 160

[mehr ...]